Startseite   |   Login   |   Datenschutz   |   Impressum
 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

KSK: Zuverdienstgrenze soll auf 1.300 Euro angehoben werden:

05. 05. 2021

die Zuverdienstgrenze für in der KSK-Versicherte mit einem Nebenjob aus freiberuflicher nichtkünstlerischer Arbeit soll mit einer Ausnahmeregelung bis zum Jahresende 2022 von € 450,- im Monat auf € 1.300,- im Monat angehoben werden. Dies verkündete Arbeitsminister Hubertus Heil. Bis zu diesem Betrag soll der Kranken- und Pflegeversicherungsschutz über die KSK bestehen bleiben.

 

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/kuenstlersozialkasse-geld-hinzuverdienen-soll-nicht-mehr-so-schnell-bestraft-werden-a-9510cb28-28ad-4597-b6c4-a688eb7457fc

 

Seit mehreren Wochen fordert der DTKV im Schulterschluss mit verschiedenen Kulturverbänden (Deutscher Musikrat DMR, Allianz der freien Künste AfK, ) eine derartige Anpassung.

 

Zudem soll der Künstlersozialabgabesatz auch in 2022 stabil bleiben.